Bayernsammlers Home




   
Post-Handbuch für Bayern 1895
Inhalts-Verzeichnis zur Navigation
 
 
 
Free counter and web stats
 

Hochzeitsbilder,
die sich von der Masse unterscheiden, dafür setzt Lisa Feldmann Kreativität, Natürlichkeit und eine ausdrucksstarke Bildsprache ein.
www.just-married-foto.de

 

STEINFELD fotografie
mode, accessoires, schmuck, schuhe

 
BILDRÄUME architekturfotografie
 
 
 
 
 
 
   

Verbote und Beschränkungen beim Versandt von Gegenständen mit der Post

3

Abteilung    I.

Briefe, Postkarten, Drucksachen, Warenproben, Geschäftspapiere, Telegramme

4

 

Briefe, Postkarten, Drucksachen

4

Warenproben

6

Geschäftspapiere, Zusammengepackte Gegenstände

7

 

Einschreib-Briefsendungen (Spätlingsbriefe, Rückschein)

7

Nachnahme-Briefsendungen

7

Briefe mit Postzustellungsurkunde

8

 

Durch Eilboten zu bestellende Sendungen

8

 

Telegramme

8

Briefpost- und Telegramm-Tarif

10

Übersicht der Länder des Weltpostvereins (mit Telegramm-Tarif)

11

Umwandlungstabelle für Postanweisungen nach dem Ausland

13

Abteilung  II.

Postanweisungen

14

Postanweisungs-Tarif für Deutschland, Bemerkungen über Portovergünstigungen, Bestellung, Telegraphische Postanweisungen und Eilboten

14

Postanweisungs-Tarif für das Ausland - Europa

14

Postanweisungs-Tarif für das Ausland - Amerika

16

Postanweisungs-Tarif für das Ausland - Asien

17

Postanweisungs-Tarif für das Ausland - Afrika

17

Postanweisungs-Tarif für das Ausland - Australien

18

Verzeichnis der Postanstalten in Oestereich-Ungarn nach welchen telegraphische Postanweisungen angenommen werden können

19

Postanstalten in Portugal, nach welchen Postanweisungen zulässig sind

20

Postanstalten in Rumänien, nach welchen Postanweisungen zulässig sind

20

Postanstalten in Niederländisch-Ostindien, nach welchen Postanweisungen zulässig sind

20

Postanstalten der Cap-Colonie, nach welchen Postanweisungen zulässig sind

21

Postanstalten in Australien, nach welchen Postanweisungen zulässig sind

21

Uebersicht der im Auslande bei Postanweisungen nach Deutschland zur Anwendung kommenden Einzahlungskurse

23

Abteilung   III.

Postaufträge

24

Postaufträge zur Einziehung von Geldbeträgen

24

Postaufträge zur Einholung von Wechselaccepten

25

Postaufträge zu Bücherpostsendungen

25

Postauftrags-Tarif für Deutschland und für das Ausland

26

Abteilung  IV.

 Briefe mit Wertangabe

28

Tarif für Deutschland und Oesterreich-Ungarn (Reichspostgebiet, Bayern, Württemberg, Oesterreich-Ungarn)

28

Wertbrief-Tarif für das Ausland

28

Abteilung   V.

Kästchen mit Wertangabe

30

Abteilung  VI.

Packete

31

Versendungs-Bedingungen für Deutschland und Oesterreich-Ungarn

31

Bestellung (mittels der gewöhnlichen Bestellgänge) und Bestellgebühren

33

Postvorschriften für Auslandspackete

34

Allgemeine Zollvorschriften, Zoll-Inhaltserklärungen, Zoll-Begleitscheine

35

Besondere Zollvorschriften: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich mit Corsica, Algerien und Tunis, Gibraltar, Griechenland

36

Grossbritannien und Irland,  Italien

37

Luxemburg, Malta, Montenegro, Niederland, Norwegen, Oestereich-Ungarn, Portugal, Rumänien, Russland

38

Schweden, Schweiz

39

Serbien, Spanien, Türkei

40

Amerika, sämtliche Staaten

40

Asien, Afrika

41

Britisch-Ostafrika, Deutsch-Ostafrika, Australien mit Deutsch-Neu-Guinea

42

Einfuhr von Pflanzen aus Deutschland (auf Grund der internationalen Reblaus-Konvention vom 3. November 1881)

42

Packet-Post-Tarif nach Deutschland und Oesterreich-Ungarn

43

Packetposttarif für das Ausland (Länder- und Orts-Register)

44

Packetposttarif für das Ausland, Vorbemerkungen

45

Tarif für

Belgien, Bulgarien, Corsica, Dänemark

46

 

Frankreich (einschliesslich Fürstentum Monaco, Corsica und Algerien

48

Griechenland

50

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Frankreich (über die Schweiz) und Griechenland

51

Gross-Britannien und Irland

52

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Gross-Britannien und Irland

53

Italien und San Marino

54

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Italien (über Ala und Pontafel)

55

Italien (durch die Schweiz)

56

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Italien (durch die Schweiz)

57

Italien (über Triest), Luxemburg, Malta, Montenegro

58

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Italien, Luxemburg, Malta, Montenegro

59

Niederland, Beispiele der Portoberechnung

60

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Niederland

61

Norwegen, Oesterreich-Ungarn, Oesterreichisches Okkupationsgebiet

62

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Norwegen, Oesterreich-Ungarn, Oesterreichisches Okkupationsgebiet

63

Portugal, Rumänien

64

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Portugal und Rumänien

65

Russland einschl. Finnland

66

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Russland einschl. Finnland

67

Finnland (über Schweden), Schweden

68

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Finnland (über Schweden), Schweden

69

Schweiz,  Serbien

70

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Schweiz, Serbien

71

Spanien einschließlich Balearen, Canarische Inseln und Gibraltar

72

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Spanien

73

Türkei - Amerika

74

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Türkei, Amerika

75

Amerika Fortsetzung

76

Asien

78

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Asien

79

Asien Fortsetzung

80

Afrika

82

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Afrika

83

Afrika Fortsetzung

84

Afrika Fortsetzung, Australien

86

Besondere Vorschriften betreffend Packetposttarif: Afrika Fortsetzung, Australien

87

Packetposttarif für das Ausland: Ortsverzeichnisse - Beispiele

90

Abteilung VII.

Wichtigere Bestimmungen der Postgesetze und Post- und Telegraphenordnungen z. B. Schiffsbriefe, Einlieferungsschein

91

 

z. B. Berichtigungstelegramme, Abholung der Postsendungen, Bestellung der Postsendungen und Telegramme

92

 

z. B. Nachsendung, Rücksendung wegen Unbestellbarkeit, Reklamationen, Gewährleistung

93

z. B. Postzwang, Post- und Portohinterziehung, Militär- und Marine-Angelegenheiten (Portofreiheit in solchen)

94

z. B. Militärpersonen - Sendungen, Manöver-Postsendungen und Telegramme, Zeitungsbezug, Patentschriften, Herstellung von Briefumschlägen, Postkarten Packetadressen etc. durch die Privatindustrie

95

z. B. Vertrieb der Wechsel-, Zoll- etc. Stempel- und Versicherungsmarken, Wechselstempelsteuer, Gesetze und Verordnungen

96

Verzeichnis der bedeuterenden Postorte in Deutschland und Oestereich-Ungarn

97

Verzeichnis sämtlicher Postorte im Königreich Bayern

105

Bayerisch-Schweizerischer Grenzbezirk (30 km)

108

Post-Einrichtungen in Nürnberg

109

Zusammenstellung der bei den Postanstalten zum Verkauf kommenden Postwertzeichen

112

Bestimmungen über die Annahme von Münzen und Papiergeld seitens der Postanstalten

112

Taxquadrat-Karte der Postgebiete von Deutschland und Oesterreich-Ungarn und ihre Anwendung

113

   
 
     
letzte Seite nächste SeiteInhaltsverzeichnis Posthandbuch Bayern 1881 von M.Dusch
   
      © Copyright 2012   bayernsammler